Mit unserem neuen Freilaufkörper wird eine Kunststoffunterlegscheibe geliefert.
Die Kunststoffscheibe um die Achse legen, damit die Lagerdichtung geschützt ist.

Im Anschluss kann die Montage der Freilaufeinheit wie im Video (s. unten) vorgenommen werden. Ab diesem Schritt ist der Installationsvorgang für die älteren Freilaufversionen gleich:

War dieser Artikel hilfreich?
43 von 49 fanden dies hilfreich