Stellen Sie sicher, dass Sie den Shift-Treiber nicht beschädigen, da dies das Anbringen der Hub-Schnittstelle unmöglich macht. Bei Naben, die in einem hohen Gang stecken, muss der Schalthebel im Uhrzeigersinn gedreht werden, und bei Naben mit festem Hub muss die Drehung gegen den Uhrzeigersinn erfolgen.

Setzen Sie anschließend für Nfinity™ -Produkte den Nabe auf vollen Overdrive zurück und führen Sie für Harmony™ -Systeme eine Neukalibrierung durch.

War dieser Artikel hilfreich?
14 von 17 fanden dies hilfreich