Ohne Führungsschiene:

Mit Führungsschiene:

Es kann 2 Gründe geben, den Griff an einem manuellen Drehgriff auszutauschen:

Entweder der Griff oder der Endanschlag ist abgenutzt. Aus diesem Grund bieten wir den Ersatzgriff mit dem Träger an.  Hier wird dir gezeigt, wie du die Teile für beide Situationen auswechseln kannst. 

Nur das Gummi austauschen

Diese Option spart Zeit und vermeidet einen Austausch der Schaltzüge. 

  1. Benutze einen kleinen Schraubenzieher, um den Griff vom Träger zu entfernen. Er wird von 2 Clips gehalten, wenn du einen davon löst, kannst du ihn normalerweise entfernen. 
  2. Entferne den nur den Lenkergriff und belasse den Drehgriff an seiner Position. 
  3. Ziehe (kräftig) am Griffgummi um ihn zu entfernen und halte dabei das Drehgriffgehäuse fest.
  4. Bringe den neuen Griff an, vergewissere dich, dass er richtig mit den Nuten ausgerichtet ist. 

 

Griff mit Träger austauschen

  1. Entferne die Kabelstopper vom Nabeninterface und schneide die Schaltzüge ab. 
  2. Entferne die Schaltzüge vom Gehäuse. 
  3. Entferne das kleine Stück Schaltzug von den Kabelstoppern und lege sie beiseite. 
  4. Entferne den Griff und den Drehgriff vom Lenker. 
  5. Drehe den Drehgriff so, dass er sich im höchsten Gang befindet, und ziehe den Griff ab.
  6. Bringe den neuen Griff an und stelle sicher, dass die Nut im Träger richtig mit dem Drehgriff ausgerichtet ist. 
  7. Befestige den Drehgriff und den Griff wieder. 
War dieser Artikel hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich