Bei der Erstinbetriebnahme oder nach einer Wartung am Hinterrad oder bei inkorrekter Funktion muss eine Systemkalibirerung durchgeführt werden.

[C] ENVIOLO CO BEDIENEINHEIT
1. Schalte das Antriebssystem ein. Wähle keine Motorunterstützung.
2. Pedaliere, während das System mehrfach von der höchsten in die niedrigste Übersetzung schaltet um den Kalibrierungsprozess abzuschliessen (bevorzugt in einem Fahrradständer mit dem Hinterrad vom Boden). 
3. Bei der enviolo CO Bedieneinheit (1), drücke und halte die mittlere Taste für 3 Sekunden bis die Schaltung anfängt zu schalten (5-7 Sekunden) und lasse dann die Taste los.
4. Pedaliere weiter, während das System mehrfach von der höchsten in die niedrigste Übersetzung schaltet um den Kalibrierungsprozess abzuschliessen. 
5. Die Kalibrierung sollte nicht länger als 12 Sekunden dauern. 

mceclip0.png
[D] ENVIOLO CA BEDIENEINHEIT
1. Schalte das Antriebssystem ein. Wähle keine Motorunterstützung.
2. Bei der enviolo CA Bedieneinheit, drücke und halte die Hoch & Runtertasten gleichzeitig für 3 Sekunden bis die Schaltung anfängt zu schalten (5-7 Sekunden) und lasse dann die Tasten los. Während dem Kalibrierungsvorgang leuchten die LEDs weiß.
3. Pedaliere weiter, während das System mehrfach von der höchsten in die niedrigste Übersetzung schaltet um den Kalibrierungsprozess abzuschliessen. 
4. Sobald die Kalibrierung erfolgreich abgeschlossen ist leuchten die LEDs für 5 Sekunden dauerhaft blau. Sollte die Kalibrierung nicht erfolgreich sein leuchten die LEDs für 5 Sekunden dauerhaft rot. In diesem Fall wiederhole bitte den Kalibrierungsvorgang.
5. Die Kalibrierung sollte nicht länger als 12 Sekunden dauern. 

mceclip1.png

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich