Drehe den Controller vorsichtig mit nicht montierten Zügen, da sich diese im Controller festsetzen können.

  • Drehe beide Spannschrauben im Uhrzeigersinn, um den maximalen Einstellbereich zu erreichen.
  • Ziehe den mit grün oder schwarz gekennzeichneten Underdrive-Schaltzug an der Hinterachse bis zum Anschlag. Vergewissere Dich, dass die Schaltanzeige vollständig flach [N] ist (enviolo TR- und SP-Controller) oder dass der Controller vollständig gegen den Uhrzeigersinn gedreht ist (enviolo CT-, CA- und CO-Controller, von rechts gesehen) und prüfe, ob die Außenhülle korrekt in der Spannschraube sitzt.

mceclip0.png

  • Führe den Schaltzug durch den UD-Kabelstopp und sichere/fixiere diesen im abgebildeten Abstand [O & P].
  • Verwende einen 2-mm-Inbusschlüssel, um den Kabelstopp mit 1,5-2,0 Nm (13-18 in-lbs) festzuziehen.
  • Den Schaltzug maximal 2 mm hinter dem Stopp [P] abschneiden.

mceclip1.png

mceclip2.png

  • Am Overdrive-Kabel ziehen, bis ein fester Anschlag zu spüren ist und die Anzeige des Controllers [Q] eine große Steigung simuliert (enviolo TR- und SP-Controller), oder der Griff vollständig im Uhrzeigersinn gedreht ist (enviolo CT-, CA-, CO-Controller, von rechts gesehen) und prüfe, ob die Außenhülle korrekt in der Spannschraube sitzt..

mceclip3.png

  • Führe den Zug durch den Overdrive Kabelstopp [S] und sichere den Kabelstopp im angegebenen Abstand [S].
  • Verwende einen 2-mm-Inbusschlüssel, um den Anschlag mit 1,5-2,0 Nm (13-18 in-lbs) festzuziehen.
  • Kürze den überstehenden Schaltzug in Höhe der Markierung (R) am Kabelstopp und führe das Zugende durch die dafür vorgesehene Halterung auf der Unterseite.

mceclip4.png

War dieser Artikel hilfreich?
21 von 41 fanden dies hilfreich