Drehen Sie den Controller vorsichtig mit unmontierten Zügen, da sich die Züge im Controller festsetzen können.

  • Drehen Sie beide Spannschrauben im Uhrzeigersinn, um den maximalen Einstellbereich zu erreichen.
  • Ziehen Sie das mit grün oder schwarz gekennzeichnete Underdrive Zug an der Hinterachse bis zum Anschlag. Vergewissern Sie sich, dass die Schaltanzeige vollständig flach [N] ist (enviolo TR- und SP-Controller) oder dass der Controller vollständig gegen den Uhrzeigersinn gedreht ist (enviolo CT-, CA- und CO-Controller, von rechts gesehen) und prüfen Sie, ob das Außenhülle in den Spannschraube fällt.

mceclip0.png

  • Führen Sie den Zug durch den UD-Kabelstopp und sichern Sie den Kabelstopp im abgebildeten Abstand [O & P] mit einem straffen Zug.
  • Verwenden Sie einen 2-mm-Inbusschlüssel, um den Kabelstopp mit 1,5-2,0 Nm (13-18 in-lbs) festzuziehen.
  • Den restliches Zug maximal 2 mm vom Stopp [P] abschneiden.

mceclip1.png

mceclip2.png

  • Am Overdrive-Kabel ziehen, bis ein fester Anschlag zu spüren ist und die Anzeige des Controllers [Q] einen Berg anzeigt (enviolo TR- und SP-Controller) oder der Griff vollständig im Uhrzeigersinn gedreht ist (enviolo CT-, CA-, CO-Controller, von rechts gesehen) und prüfen Sie, ob das Außenhülle in den Versteller fällt.

mceclip3.png

  • Führen Sie das Zug durch den Overdrive Kabelstopp [S] und sichern Sie den Kabelstopp im angegebenen Abstand [S] mit einem straffen Zug.
  • Verwenden Sie einen 2-mm-Inbusschlüssel, um den Anschlag mit 1,5-2,0 Nm (13-18 in-lbs) festzuziehen.
  • Schneiden Sie die Überlänge an der Markierung am Kabelstopp ab und stecken Sie das überstehende Zuglänge in die Öffnung am untere Seite.

mceclip4.png

War dieser Artikel hilfreich?
1 von 4 fanden dies hilfreich